Das Hohenwart Forum - ein milieuoffenes, kirchliches Tagungs- und Bildungszentrum.

Das Hohenwart Forum ist unverwechselbar und hat eine hohe Anziehungskraft: eine Fülle von Raum in einer offenen, lichten Wiesenlandschaft auf 540 m Höhe, am Rande Pforzheims. Die für ihre Architektur preisgekrönte Anlage fügt sich aus mehreren achteckigen Gebäuden zur Form einer Spirale. In sich zentriert und miteinander verbunden, bilden sie eine Einheit, durchlässig und nach außen hin einladend offen.
Das Forum bietet so Raum für Bildung und Begegnung, für Innovation und Experimente: eine Zukunftsschmiede, in der Antworten auf die Phänomene der Zeit möglich werden. Konzentrierte Kleingruppenarbeit ebenso wie zeitgemäße Großgruppenmethoden (Open Space, Zukunftskonferenzen oder Real Time Strategic Search) lassen sich hier ideal verwirklichen.

Das Forum prägt ein eigenes Profil für Bildung und Begegnung:

Seit 2001 vereint das Hohenwart Forum zwei Gesellschaften unter einem Dach:

Hervorgegangen ist diese innovative und zukunftsfähige Betriebsform aus der 1983 als Tagungshaus der Evang. Badischen Landeskirche gegründeten Evangelischen Begegnungsstätte Hohenwart. Gesellschafterinnen sind die Kirchengemeinde und der Kirchenbezirk Pforzheim.
Ziel ist es heute, die Balance zwischen Wirtschaftlichkeit und Geist zu schaffen und zu erhalten.

Hohenwart Forum
Schönbornstr. 25
75181 Pforzheim-Hohenwart
Tel. 07234 606-0
Fax: 07234 606-0
Ansprechpartner: Uwe Roßwag-Hofmann
e-mail: info@hohenwart.de
Internet: www.hohenwart.de