Thementreffen “TextWerkstatt: Trends und Zielgruppen 2019”

Texte auf den Punkt bringen. Botschaft verdeutlichen. Millenials erreichen.

Im Jahres-Netzwerktreffen im Januar 2019 wurde den Teilnehmern deutlich, dass eine gezielte Ansprache der Interessenten weiterhin wichtig ist. Die Formulierung des Titels eines Seminars kann für ein volles Haus sorgen… oder eben auch nicht.

Daraus ist folgender Workshop entstanden:
TextWerkstatt: Trends und Zielgruppen 2019
Texte auf den Punkt bringen. Botschaft verdeutlichen. Millenials erreichen.

22.7.2019
9.30-17 Uhr

in Frankfurt am Main
DGB-Gewerkschaftshaus, Wilhelm-Leuschner-Str. 69-77, 60329 Frankfurt
(der gleiche Ort und Raum wie im letzen Jahr, ca. 10 Gehminuten vom Frankfurter Hauptbahnhof entfernt)

max. 20 Teilnehmer

Kosten: 175 Euro zzgl. MwSt.

Beschreibung des Workshops

In der TextWerkstatt erhalten Sie aktuelles Know-how und praktisches Handwerkszeug für ansprechende Texte: Print plus Online. Sie reflektieren Formulierungen und Nutzenargumente, die unterschiedliche Zielgruppen ansprechen. Sie formulieren Texte für Millennials und ergänzen Ihren persönlichen Textbaukasten.

  • Print plus Online: Aktuelle Trends und veränderte Lesegewohnheiten
  • Leitfragen zur Textplanung nutzen
  • Struktur 2019: Alles auf Anfang
  • Titel und Intros revisited
  • Texte in Häppchen aufbereiten
  • Millennials: Werte, Lebenslage, Anspruch
  • Dos und Don’ts bei der Ansprache von Millennials
  • Mini-Texte: Listicles, Teaser und Co.

Methoden

Lehrgespräch, Arbeit im Plenum, Einzel- und Gruppenarbeit am Text, Diskussion von Beispieltexten

TextCheck

In der TextWerkstatt ist Zeit, an Texten der Teilnehmenden zu arbeiten. Dazu biete ich allen Teilnehmenden einen TextCheck im Vorfeld an. Das heißt: Wer will, schickt mir einen Text, der neu formuliert werden soll oder zu dem Feedback gewünscht ist.
Pro Teilnehmer*in ein Text, Umfang max. 1 A4-Seite. Das kann ein Ausschreibungstext sein, ein Text für eine Postkarte, ein Text für einen Newsletter, ein Text für Social Media oder ein Ausschnitt der Website.
Texte per mail an: kontakt@frosch.biz
Einsendeschluss für den Text ist Dienstag, der 2. Juli

Unterlagen

Ein ca. 25-seitiges Skript erhalten die Teilnehmer vorab zugeschickt.

Referent Günther Frosch

Günther Frosch ist M.A. Sprachwissenschaftler, TextCoach, zertifizierter Übersetzer für Leichte Sprache und seit 1998 selbständig als Trainer
www.frosch.biz

Veröffentlichungen (Auswahl)

  • 2015 „Mit Worten verkaufen. Überzeugende Produktbeschreibungen.“ in: Trainingaktuell September 2015
  • 2016 „Eine Bildung, die keinen Nutzen stiftet, nutzt zu nichts? Das Nutzen-Konzept als Antwort auf aktuelle
  • Verunsicherungen in der Bildungsarbeit.“ in: Zeitschrift ERWACHSENENBILDUNG Vierteljahresschrift
  • für Theorie und Praxis; Autoren: Günther Frosch, Hubert Klingenberger
  • 2016 „Ausschreibungen, die Männer ansprechen: Tipps zu Sprache und Stil von Angeboten zur Biografiearbeit.“
  • in: Hubert Klingenberger, Biografiearbeit mit Männern. Don Bosco München
  • 2016 Texten für Trainer, Berater, Coachs. GABAL Offenbach 5. Auflage

Referenzen
Schwerpunktthema Kundenorientierte Texte für Bildungseinrichtungen, Trainer und Berater sowie Verwaltung und Unternehmen, seit 1998 ca. 800 TextWerkstätten, u.a. für:
AEEB in Bayern e.V., Akademie des deutschen Buchhandels, Bistum Augsburg, Volkshochschulverband Baden-Württemberg e.V., Bayerischer Volkshochschulverband e.V., Erzdiözese München und Freising, Evangelische Jugendsozialarbeit Bayern e.V., BAG Familienbildung Deutschland, Hessischer Volkshochschulverband e.V., Hohenwart Forum, istob-Zentrum München, Ludwig-Maximilians-Universität München, Österreichischer Alpenverein, Pädagogische Hochschule Tirol, St.Virgil Salzburg, Tiroler Versicherung, VBL Karlsruhe, WIFI Tirol

Fortbildungen (Auswahl)

  • Coaching-Ausbildung, Konstanzer Seminare Ulrich Dehner 2001-2003
  • Flipcharts for Business, Professionelles Visualisieren für Besprechungen, Präsentationen und Moderationen, Dr. Alfons Stadlbauer, Salzburg 2011
  • Kontaktstudium Biografiearbeit „professionell begegnen – biografisch arbeiten“, Institut für Fort- und Weiterbildung KSFH München, 2011-2012
  • reteaming Coach Ausbildung zum zertifizierten reteaming Coach®, Institut für Organisationsentwicklung Scharnstein 2013
  • Ausbildung zum zertifizierten Übersetzer für Leichte Sprache, CAB Caritas Augsburg 2016
  • Online-Redaktion kompakt. Praxis-Know-how zur Arbeit in der Online-Redaktion, Akademie der Deutschen Medien 2017

-> Download Workshop-Beschreibung mit Anfahrtsskizze

Dieser Workshop wird vom Netzwerk Lebendiges Lernen veranstaltet. Es können auch Nicht-Mitglieder daran teilnehmen.

Anmeldeschluß: 1.7.2019

Kontakt über Sabine Haupt, Kalkstein 17, 17398 Bugewitz
Tel. 03 97 26 – 25 67 43
info@lebendigeslernen.de